Geld Dominanz

Gnadenlose Geldherrinnen nehmen dich aus!

Alle Artikel, die mit "Dienen" markiert sind

Es ist wieder deine Losersteuer fällig und du wirst sie sofort begleichen, wenn du sicher sein willst, dass deine Geldherrin dich weiter beachtet. Du wurdest dazu geboren, deiner Goddess zu dienen und ihr die Steuer auf deinen Knien zu überreichen. Dafür lässt du dich von ihr erniedrigen und demütigen. Ihre Dominanz ist so mächtig, dass du nur noch ein devoter und gehorsamer Zahlsklave bist. Endlich hast du deine Berufung gefunden und bist glücklich damit, dass du vor deiner Herrin kriechen darfst.


Natürlich willst du diese Bilder haben, doch dafür musst du dir einen Brainfuck geben lassen. Die Goddess wird dich zu einem menschlichen Geldautomaten erziehen, denn du bist nur eine kleine Zahlsau. Mit der finanziellen Dominanz fühlst du dich wichtig, denn nur so kannst du deiner Herrin dienen, wie es sich für eine kleine Zahlschlampe gehört. Du bist ein Nichts und würdest ohne deinen Tribut niemals die Aufmerksamkeit einer so heißen und wundervollen Goddess bekommen. Du bist dazu geboren, um zu dienen.


Mit Sicherheit bist du auch schon scharf auf einen Kontofick, da bietet es sich an, deine Geldherrin anzubetteln, ihr dienen zu dürfen. Als Geldsklave musst du Opfer bringen, sonst kannst du die Aufmerksamkeit deiner Herrin nicht bekommen. Sie wird dich mit Ignoranz strafen, wenn dein Tribut nicht gezahlt wird. Mit ihrer Ignoranz kannst du nicht leben, das weißt du genau, also geh auf die Knie und zahle sofort. Der Kontofick und deine Geldherrin spielen mit deiner Geilheit, was dir sehr gefällt.


So einer wundervollen Geldherrin dienen zu dürfen, war schon immer dein Traum, doch sie ignoriert mickrige Wichser wie dich. Zuerst musst du dich von deiner Herrin erziehen lassen und wehe, du fasst deinen armseligen Loserpimmel an. Außerdem ist jetzt sowieso zuerst dein Tribut fällig und wehe, er ist so mickrig wie dein Schwanz. Wenn du zu armselig bist, die Erniedrigungen zu ertragen und nicht in der Lage bist zu zahlen, dann hast du es nicht verdient, dass dich die Geldherrin beachtet.


Dieser Anblick macht dich sicher geil, doch so einfach entkommst du deiner Geldherrin nicht, denn sie wird dich auspressen wie einen Geldautomaten. Sie wird mit deiner Geilheit spielen und dir nur eine Wichsanweisung geben, wenn du sie dir verdient hast. Das ist der perfekte Hirnfick für dich, denn du weißt, dass du eine so heiße und wundervolle Herrin nicht verdient hast. Die einzige Möglichkeit für dich, die Aufmerksamkeit der Herrin zu erlangen ist, ihr zu dienen und ihr jeden Wunsch zu erfüllen.


So wird es für dich aussehen, wenn du deiner Madame dienen wirst. Dafür ist allerdings notwendig, dass du niemals ohne Erlaubnis deinen Keuschheitsgürtel entfernen darfst, du musst auf deinen Knien die High Heels lecken und musst einen hohen Tribut zahlen. Deine Belohnung bestimmt Madame Marissa, denn du gehörst ihr und sie hat dich mit ihrem Hirnfick völlig in ihrer Hand. Da du süchtig auf die High Heels bist, wirst du wie ein gehorsamer Sklave alles tun, was Madame Marissa von dir verlangt.


Bei einer Sklavenerziehung wirst du feststellen, dass es viele Möglichkeiten für eine Goddess gibt, ihre persönlichen Sklaven zu bestrafen. Du bist als Zahlsau aufgenommen und hast deinen Tribut zu leisten und das absolut regelmäßig. Wenn du es wagst, einer anderen Geldherrin als menschlicher Geldautomat zur Verfügung zu stehen, dann wird dein Tribut so hoch sein, dass es dein Hirn fickt. Du musst deiner Goddess dienen und jede Zahlungsaufforderung sofort erfüllen. Sein eine artige Zahlsau und zahle für den Luxus deiner Goddess.


Das ist der perfekte Hirnfick für dich, denn die Goddess ist so sexy, dass dein Hirn schmilzt. Ihre mega Titten lassen deinen Loserpimmel stehen. Ihr beim Rauchen zuzuschauen schafft dich endgültig. Ab jetzt gehst du auf die Knie und zahlst für die Ausgaben deiner Goddess. Du folgst jedem Zahlbefehl, weil es deine Aufgabe ist, deiner Goddess zu dienen, und du wirst sie verehren, wie es sich für eine mickrige Zahlsau gehört. Alles was du hast, gehört deiner sexy Goddess.


Niemals kannst du Zahlsau deiner Goddess widerstehen, denn sie ist sexy, sie hat dich und dein Leben in der Hand. Nachdem sie dir einen Hirnfick verpasst hat, wirst du ihr jeden Wunsch erfüllen und auf deinen Knien deine Goddess verehren. Deine einzige Aufgabe ist es zu zahlen, denn du bist nur eine Zahlsau und gehörst deiner Goddess. Du bist gierig danach, ihr dienen zu dürfen und deine Goddess ist gierig nach deinem Geld. Du bist glücklich, das Eigentum von deiner Goddess zu sein.


Du bist eine Zahlschlampe und brauchst einen Brainfuck, dann bist du hier richtig, denn du musst auf jeden Fall zuerst eine Wichssteuer bezahlen. Folge den Anweisungen deiner Mistress und gebe die Kontrolle ab, dann wirst du feststellen, dass du noch nie etwas anderes wolltest. Dienen und zahlen sind deine Aufgaben, nur dafür bist du nützlich. Du weißt, dass du nur ein mickriger Zahlsklave bist, der nichts anderes als Erniedrigung und Demütigung verdient hat. Also sei eine gehorsame kleine Zahlschlampe und zahle.


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive