Geld Dominanz

Gnadenlose Geldherrinnen nehmen dich aus!

Alle Artikel, die mit "Ausnehmen" markiert sind

Du lässt Dich von meinem geilen Äußeren natürlich verführen. Sind wir ehrlich: wer würde das nicht. Deshalb machst Du auch alles, was ich von Dir verlange. Du betest mich an, Du gibst mir Dein Geld und wenn ich Dir sage, Du sollst durch einen brennenden Reifen springen, dann springst Du durch einen brennenden Reifen. Und deshalb funktioniert die Abzocke, die ich mit Dir vorhabe, ja auch so gut. Du kannst mir nicht widerstehen, niemand kann das. Denn ich bin das Beste, was Dir in Deinem langweiligen Loser-Leben passieren kann. Du erbärmlicher Versager!


Wenn Du mit Lady Gold am Telefon verkehren willst, dann kommt Dich das teuer zu stehen. 25,- Euro die Minute, Du Loser. Aber hey! Sie ist es wert. Vielleicht schaffst Du es ja, Dir auf ihren geilen Körper in 3 Minuten einen runter zu holen. Mach einfach, so schnell Du kannst. Sie freut sich über jeden Anrufer.


Meine Freundin und ich haben es schön auf meiner Couch gemütlich gemacht. Gleich kommt nämlich einer meiner Zahlschweine, um sein Geld bei mir abzuliefern. Als er da ist, kniet er sich brav hin und macht, was wir sagen - so wie sich das für einen guten Zahlsklaven ja auch gehört. Er gibt mir die Daten für sein Online-Banking und sein frisches Gehalt samt dem ganzen Dispo, den er zur Verfügung hat, sacke ich erst einmal ein. Das steht ja schließlich mir zu. Ich bin seine Geldherrin. Sein Bargeld nehme ich ihm auch noch ab und lasse ihm nur einen 20er. Damit soll er mal zurecht kommen. Ich gehe jetzt shoppen!


Es ist schon eine ganz schön paradoxe Sache... ich beleidige und erniedrige dich und du zahlst mir deine Kohle. Obwohl meine Worte dich treffen, gibst du dich immer wieder der Sucht hin und gibst mir deine Scheine! Das liegt daran, dass du ein dummes Stück Brot bist, und das weißt du auch...dennoch kannst du dich nicht davon losreißen, weil die Sucht dich an mich bindet! Dabei sind mir gerade die Jungen so lieb, weil mit sinkendem Alter auch der IQ nachlässt, haha!


Worauf wartest du, Loser?! Lass die Scheine rüberwachsen. Gib mir dein ganzes Geld, bis dir die NULL auf dem Bildschirm des Bankautomaten vor Augen flackert. Was, nur hundert Euro?? Was bist du denn für eine arme Sau? Sowas kann ich in meinem Stall nicht gebrauchen. Oder verarschst du mich? Sehr schlechte Idee, Zahlsau. Deine letzte Chance - heb alles von deinem Konto ab und bring es mir. Was du dafür bekommst? Du wirst es nicht glauben, aber es reizt dich... du kriegst NICHTS dafür. Wirklich, nichts!


Megan und Nicole haben den absoluten Jackpot gezogen mit diesem Loser, der so erbärmlich ist, dass er die besten Voraussetzungen bietet, dass man ihm das Portmonee wie eine Weihnachtsgans auseinanderrupft! Ach er soll sich doch nicht so anstellen, es sind ja nur elektronische Zahlen... die beiden Ladies verprassen sein Geld durch die goldene Kreditkarte online, während die Zahlsau auf der Couch sitzt und regelmäßig Tritte in die Eier kassiert. Das wird sein finanzieller Ruin sein!


Du kannst nicht anders... du wirst nur noch an mich denken und mir komplett verfallen...! Das wird eine Ehre für dich sein, Loser! Du wirst nur noch für mich leben und mir all dein Geld geben... du wirst für mich arbeiten gehen... du wirst die lächerlichsten Aufgaben machen, nur um mich zufrieden zu stellen! Und als Belohnung werde ich nichts anderes als noch mehr Verachtung für dich übrig haben... genau das, was Loser wie du brauchen...!


Ich will GELD! Ich will DEIN GELD! Bald ändert sich das Wetter wieder und ich muss mir dringend neue Klamotten kaufen! Aber sieh dir mal an was ich jetzt schon für geile Sachen habe... doch schließlich willst du auch dass ich noch besser aussehe, oder!? Also horche meinen Worte: Ich bin hungrig - nach deinem Geld!!! Also kauf dir sofort das Video! Und außerdem will ich dass du mich anschließend per Chat kontaktierst! Ich will dich nämlich komplett ausnehmen, wie eine Weihnachtsgans! Denn es macht mich richtig geil dein Geld auszugeben! Und das willst du doch auch, oder...!?


  Abonniere unseren RSS Feed